• Automatisierung
  • Schweißnahtüberwachung
  • Schweißnahtüberwachung

    Wir geben dem Roboter ein Auge - Nahterkennung in Höchstgeschwindigkeit

    Wer automatisiert schweißt benötigt für die Fertigung ein System, welches die Geräteeinstellung und die Schweißnaht verifiziert. Die Schweißqualität zu überwachen und Fehler aufzudecken hat dabei höchste Priorität, um die Qualität aber auch die Stückzahlen zu gewährleisten.

    Die i-CUBE™ Laserkamera ist ein integriertes Hybridsensorsystem für die universelle Echtzeit-Steuerung industrieller Roboter. Sein stabiles Design und eigebaute Echtzeit-Steuerungselektronik macht es ideal für Industrieumgebung wie z.B. Schweißen, Schneiden, Umsetzen usw. Die Kamera integriert verschieden Funktionen: 3D Laserbereichsmessung, Prozessbetrachtung mit Farbvideokamera, Audioerkennung usw.

    Von der Planung bis zur Inbetriebnahme steht Ihnen Heidenbluth gern zur Seite. So schaffen wir es, Ihre Fertigung noch besser, schneller und produktiver zu machen bei gestiegener Prozess- und Arbeitssicherheit.

    Vorteile der Laserkamera:

    • Die von SERVO-ROBOT neu entwickelte LEONARDO Hardware-Plattform im i-CUBE selbst bietet die Möglichkeit viele Sensoren zu verschalten und die Sensordaten zum Einsatz bei robotergesteuerten Prozessen in Echtzeit zu verarbeiten.

    • Die neue elektronische Steuerung im i-CUBE hat spezielle Hybrid-Sensorfunktionen welche vorprogrammiert in den Funktionsbibliotheken welche vorprogrammiert in den Funktionsbibliotheken hinterlegt und sehr leistungsfähig für Multisensor-Steuerung in Echtzeit sind. Sie ist ideal für eine Vielzahl intelligenter, robotergesteuerter Prozesse.

    • Der i-CUBE bietet multifunktionale Möglichkeiten zur weiteren Verbesserung robotergesteuerter Schweißprozesse. Dies beinhaltet das Roboter-Assistenzsystem zur vereinfachten Durchführung robotergesteuerter Systeme mit automatischer Nahtprogrammierung, Prozesssteuerungsüberwachung und Schweißnahtinspektion.

    Video: i-Cube vs. „Blinden“ Roboter